Schafft Marketplace Lending einen Mehrwert für institutionelle Investoren?

Schafft Marketplace Lending einen Mehrwert für institutionelle Investoren?

Schafft Marketplace Lending einen Mehrwert für institutionelle Investoren?

Jedem professionellen Investor dürften die Grundsätze der Modernen Portfolio Theorie bezüglich Diversifikation bekannt sein; verteilt ein Investor sein Investment über mehrere Anlagen, kann er den gleichen Return generieren wie bei einer singularen Anlage, sein Risiko reduziert sich jedoch dadurch substantiell. Dieser unbestrittene Grundsatz der Investmenttheorie erklärt auch, weshalb Portfolio Manager von Kreditfonds (Debt Funds) in möglichst viele Assets investieren. Schafft hier Marketplace Lending einen Mehrwert für institutionelle Investoren (und deren Anleger)?

Aufteilung des Investments auf hundert verschiedene Assets

Marketplace Lending oder Direct Lending Plattformen bieten Investoren, welche Anlagen im alternativen Lending tätigen wollen (wie z.Bsp. Private Debt), deshalb einen grossen Vorteil: Wieso soll ein Investor in einen Kreditfonds (Private Debt Fonds) investieren, welcher in 20 Assets (Kredite) investiert ist und wo ein einzelner Default negative Auswirkungen auf die Performance des entsprechenden Fonds haben kann, wenn er sich stattdessen bei einer Marketplace Lending Plattform ein Portfolio mit hundert, wenn nicht tausend verschiedenen Anlagen aufbauen kann?

Hochdiversifizierte Marketplace Lending Fonds in der USA

In den USA haben nun einzelne Asset Management Firmen begonnen ihren Investoren die Möglichkeit anzubieten, in Fonds zu investieren, welche direkt in Privatkredite von Marketplace Lenders investieren. Einige dieser Fonds sind nun in über mehrere tausend Consumer Loans investiert von Plattformen wie Zopa, SoFi, Lending Club und Prosper. Dies ist ein eindrücklicher Beweis, wie hochdiversifiziert diese Fonds sind.

Die logische Folgefrage ist jedoch, wie solche Fonds von Direct Lending Plattformen gegenüber den traditionellen Private Debt Fonds performen. Einer der grossen P2P Fonds in den USA, der Stone Ridge Alternative Lending Risk Premium Fund, hat per Februar 2017 in USD eine Rendite von 9.53% generiert. Dieser Return ist auf Augenhöhe mit den meisten Private Credit Funds und Indices. Zum Beispiel hat der Credit Suisse Leveraged Loan Index über den gleichen Zeitraum 9.88% rentiert. Der S & P/LSTA US Leveraged Loan Index hat in dieser Zeit 10.16% an Rendite abgeworfen. (Der risikofreie Zinssatz ist in USD ca. 2% höher gegenüber dem in CHF).

Wir bei LEND sind überzeugt, dass in Europa und speziell auch in der Schweiz immer mehr institutionelle Investoren die Vorzüge der neuen Anlageklasse des Direct Lending in Consumer Loans für sich entdecken werden.

Claudio Schneider
Partner

DIESEN BEITRAG TEILEN