Kreditkarten-Refinanzierung mit LEND

Kreditkarten sind praktisch: Ob Online-Shopping oder bargeldloses Bezahlen im Urlaub, mit der kleinen Plastikkarte alles kein Problem – solange die Kreditschulden am Monatsende getilgt werden. Ist das nicht der Fall, zahlt man schnell hohe Zinsen und die geschuldete Summe wächst und wächst... Doch das muss nicht sein!

Statt monatlich die Ratenzahlung mit überdurchschnittlich hohen Zinskosten zu begleichen, ist es auch möglich, die angefallene Schuldensumme in einer Tour zu bezahlen. Das dafür benötigte Geld kann man sich zu einem deutlich geringeren Zinssatz leihen und damit die auf der Kreditkarte angelaufenen Schulden tilgen. Durch diese Umschuldung spart man also dauerhaft Geld.

Warum ein Privatkredit günstiger ist

Die Nutzung einer Kreditkarte ist kinderleicht und bequem. Beim Einkauf einfach die Visa, MasterCard oder American Express durch das Lesegerät ziehen und am Monatsende kommt die Gesamtrechnung ins Haus. Um den Konsumenten diesen angenehmen Service des bargeldlosen Bezahlens zu bieten, wollen Kreditinstitute natürlich eine Gegenleistung. Neben einer teilweise anfallenden Jahresgebühr (manchmal ist die Karte sogar kostenlos) finanzieren sie sich insbesondere über hohe Zinszahlungen. Wer also seine monatliche Rechnung nicht umgehend tilgt, zahlt schnell mehr als zehn Prozent an Kreditkartenzinsen. Weitere Klauseln im „Kleingedruckten“, wie z.B. Start der Zinsbelastung ab Einkaufsdatum, führen zu einer schnell wachsenden Darlehenssumme.

Kreditbetrag
CHF 5’000
Laufzeit
12 Monate
Versicherung (
)
Zinssatz von 3.50% bis 9.80%
Versicherung 17 17

Monatsrate 440 451

Der effektive Jahreszins bewegt sich zwischen 3.50% und 9.80% und ist abhängig von Ihrer Bonität und der gewählten Kreditlaufzeit. Für einen Kredit von CHF 10’000.- mit einer Laufzeit von 12 Monaten fallen zwischen CHF 190.60 und CHF 515.34 Zinskosten und Gebühren an. Es ergibt sich somit ein Gesamtbetrag zwischen CHF 10'190.60 und CHF 10'515.34. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).

"Bei allen Annehmlichkeiten einer Kreditkarte vergessen viele Kunden die hohen Zinskosten der Karten im Vergleich zu günstigen Krediten."
Tiefe Zinsen ab 3.5%

Doch was tun, wenn die Monatsrechnung doch mal grösser ausgefallen ist oder bereits Kreditkartenschulden bestehen? Häufig macht es Sinn, den Betrag zu refinanzieren. Einen Privatkredit erhält man heutzutage mit deutlich günstigeren Zinsen als die Kreditkartendarlehen.

Ausserdem kannst du frei über die Laufzeit entscheiden und natürlich auch jederzeit kostenfrei die gesamte Kreditsumme tilgen – das ist in der Schweiz gesetzlich vorgeschrieben und bedeutet für Sie maximale Flexibilität im Umgang mit der Refinanzierung.

"Mit der monatlichen Mindestzahlung bei einer Kreditkarte dauert es Jahre bis alle Schulden getilgt sind - und die Kosten geraten ins Uferlose."

Kreditkartenschulden mit LEND ablösen

Bei LEND kannst du mit Hilfe eines Kredits deine Kreditkarte, aber auch andere Kredite refinanzieren. Da bei LEND Anleger direkt in die Projekte unserer Kreditnehmer investieren, können wir sehr kostengünstig arbeiten und dir dadurch tiefe Zinsen bieten. Du kannst selbst über die benötigte Summe entscheiden und selbstverständlich die Laufzeit frei wählen. Über den detaillierten Verwendungszweck musst du bei uns keine Angabe machen, das gilt übrigens auch, wenn du mit LEND zum Beispiel ein Auto oder eine Immobilie finanzieren willst.

Gerne unterstützen dich unsere Experten und Expertinnen bei der richtigen Kalkulation der benötigten Summe und beratet dich rund um das Thema Kreditkarten-Refinanzierung. Ausserdem erstellen wir dir gerne ein individuelles Angebot mit attraktiven und fairen Konditionen. Je eher, je besser. Denn in diesem Fall ist Zeit tatsächlich Geld (das du sparst!).

Dein individuelles Angebot – jetzt unverbindlich anfragen!