Swiss FinTech Award 2017 - LEND ist am Start

Swiss FinTech Award 2017 - LEND ist am Start

Swiss FinTech Award 2017 - LEND ist am Start

2017 werden erneut die besten Startups im Fintech-Bereich evaluiert, verglichen und prämiert. LEND ist dieses Jahr auch dabei: Nach erfolgreicher Launchphase haben wir uns um die Nachfolge der Vorjahresgewinner Knip und Sentifi als erfolgreichstes Startup beworben.

Standortförderung durch Stärkung des Fintech-Bereichs

Die Swiss FinTech Awards wurden 2016 zum ersten Mal vergeben. Ziel ist es, durch die internationale Vernetzung des Fintech-Ökosystems die Standortförderung Schweiz anzukurbeln.

Verliehen werden die Awards an herausragende Startups und Persönlichkeiten aus der Schweizer Fintech-Szene. Die Award-Kategorien sind:

  • Early Stage Startup of the Year
  • Growth Stage Startup of the Year
  • FinTech Influencer of the Year

Positive Veränderung durch Disruption

LEND sieht sich als Teil des Schweizer Finanzmarktes und es ist dem LEND-Team ein Anliegen, diesen mit- und umzugestalten. LEND ist überzeugt durch das eigene Tun den Status Quo in der Finanz- und Kreditbranche nicht bloss herausfordern, sondern auch verbessern zu können.

Als Unternehmen glaubt LEND daran, dass durch den Einsatz moderner, neuer Technologien das Finanzierungsgeschäft vereinfacht und effizienter gestaltet werden kann und dadurch künftig beide Seiten profitieren. Der Finanzmarkt kann sich so öffnen und mehr Menschen zugänglich werden - mit fairen Konditionen für alle Beteiligten. Dafür setzt sich LEND mit Leidenschaft ein.

Vernetzung durch Wettbewerb

Share your knowledge and get inspired - auch daran glaubt das LEND-Team. Dies ist mit ein weiterer Grund zur Teilnahme an den Awards. Denn die Top 5 erhalten die Möglichkeit an einem Accenture Boot Camp teilzunehmen und sich gegenseitig und mit den über 20 Jury-Mitgliedern auszutauschen und zu vernetzen. Die vielfältigen Hintergründe der Jurymitglieder bieten ein breites Spektrum an Erfahrungen und versprechen einen inspirierenden Einblick in verschiedene Perspektiven. Was will man mehr.

Bis zur Bekanntgabe der Top 5 im Januar heisst es für das Team nun “Abwarten und Tee trinken”. Für Sie gilt “Stay tuned - wir halten Sie hier auf unserem Blog auf dem Laufenden”.

Sheila Karvounaki Marti

DIESEN BEITRAG TEILEN