LEND im neuen Look

LEND im neuen Look

New LEND Logo

Die Zeit bleibt für niemanden stehen – auch für unsere Marke nicht. Wir freuen uns, unseren Usern heute einen neuen Look unseres Logos und unserer Website zu präsentieren.

Visuelle Kommunikationselemente müssen aufeinander abgestimmt sein. So war die Idee einer optischen Auffrischung unserer Website der Auslöser, uns unser liebgewonnenes Logo einmal genauer anzuschauen. Ein Logo ist das primäre Element, das ein Unternehmen nach Aussen hin repräsentiert. Mit ihm müssen alle weiteren Visuals und Designs harmonieren. Für uns ein Anlass einen Schritt zurück zu treten und das Thema ganzheitlich zu betrachten. Für die Überarbeitung holten wir das Team von dafoon aus Berlin an Board – unsere langjährige Hausagentur.

Alles neu vs. Erhalt des Wiedererkennungswerts

Für uns stand schnell fest, dass wir unsere Markenwelt nicht komplett auf den Kopf stellen wollen. Wir sind stolz auf das, was wir mit unserer Kommunikation bisher erreicht haben und dass unser Markenname und Logo vielen Schweizern mittlerweile ein Begriff ist. Weiterhin gefällt uns unsere Farbwelt, unsere klaren Aussagen und reduziertes Design. Damit war die Marschrichtung klar: Eine dezente Weiterentwicklung des Bewährten.

Relaunch

Nicht zu viel und nicht zu wenig sollte es sein. Modern, aber nicht zu geradlinig, soll es Leichtigkeit und Innovationskraft darstellen. Viele abstrakte Begriffe, bei deren Interpretation und Umsetzung es ungemein erleichternd war, an dem Projekt mit einem langjährigen Partner zusammenzuarbeiten.

"Wir haben viel ausprobiert - das hat uns enorm Spass gemacht. Mehrere Designer konnten ihren Ideen freien Lauf lassen. Aber für mich war schon sehr schnell klar, welche für LEND die richtige Route ist."

Christoph Preusche - dafoon GmbH

Was wir geändert haben und warum

Klare Aussagen waren schon immer unser Anliegen. In unserer Kommunikation folgen wir dieser inhaltlichen Linie auch gestalterisch. Dies spiegelt sich ab sofort auch auf der Homepage wider: Dort weicht der “De Huber”, bekannt aus unserem TV Spot, und macht Platz für ein modernes, organisches Design.

Aus der Entwicklung der Website heraus, wurden aus den abgerundeten Ecken des Quadrats zunehmend organische Formen. Diese natürliche, wandelbare Form haben wir für unser gesamtes Design übernommen. Sie ersetzt das rote Quadrat im Logo und zeigt sich auch in blauen Hintergrundelementen.

Wir verstehen uns als Plattform, die Anleger und Kreditnehmer zusammenbringt. Das Geschäftsmodell findet sich im Buchstaben "n" des Logos wieder und wurde ebenfalls beibehalten: die Schnittmenge. Abgeleitet aus dem mathematischen Zeichen zeigt es unsere erfolgreich zusammengebrachten Kunden.

Die ursprünglich langgezogene Schrift des Logos wurde gestrafft. Dennoch hat das Logo Luft zum Atmen und die Buchstaben haben ihre elegante Anmutung behalten. Die Lesbarkeit wurde durch die Umgestaltung verbessert.
In seiner Dimensionierung orientiert sich das Firmenzeichen am goldenen Schnitt. Und wer könnte gegen diese Basis der ansprechenden und harmonischen Form etwas vorbringen?

Logo with Golden Ratio

Aus den Änderungen am Logo wurde auch eine neue Schriftart abgeleitet und als zusätzliches Corporate Design Element integriert. Das Schriftbild zeigt sich nun auf neue Standards angepasst.

Alles in allem eine moderne Auffrischung unserer Marke, die uns begeistert und die wir in unsere Identität übernehmen. In den nächsten Tagen werden nach und nach die letzten Reste des alten Logos in unseren Kommunikationsmaterialien verschwinden. Getreu dem Motto "nur wer sich ändert, bleibt sich treu".

Michel Lalive
Founder

DIESEN BEITRAG TEILEN