LEND auf Reisen – auf der LendIt Conference in London

LEND auf Reisen – auf der LendIt Conference in London

Florian Kübler (Switzerland AG) at LendIt Conference

Als FinTech ist es für uns essentiell, immer im engen Austausch mit anderen StartUps und modernen Finanzdienstleistern zu stehen. Im Oktober waren wir zu Gast auf der LendIt Konferenz in London, bei der einer unser Founder Florian Kübler als Speaker eingeladen war.

Die LendIt Conference ist Europas größter Event für Innovationen im Finanzdienstleistungsbereich. Vom 09. Bis 10. Oktober 2017 trafen sich mehr als 1'000 Teilnehmer aus über 50 Ländern in London, um sich zu Themen wie P2P-Lending, neue Anlageformen und IT-Trends auszutauschen und weiterzubilden.

Neben dem persönlichen Austausch waren ausserdem mehr als 150 Speaker geladen, um exklusive Einblicke in die FinTech-Szene zu geben. Für LEND vor Ort war Florian Kübler, der dort als Speaker einen Einblick in den Crowdlending-Markt in der Schweiz und insbesondere auch in das innovative Anleger-Dashboard von LEND gab. Hier ist seine Keynote zu sehen:

Switzerlend demo at LendIt Europe 2017 on 9 October 2017​​

Natürlich hat sich Florian auch einige Keynotes persönlich angeschaut. Sein Eindruck von der LendIt Conference:

"Peer to Peer Lending ist in Grossbritannien und in vielen europäischen Ländern längst eine etablierte Art der Finanzierung. Grosse Players wie Zopa und Funding Circle haben bereits Milliarden an Krediten abgewickelt. Die Anleger sind Pensionskassen und grosse Asset Manager. Eine Entwicklung, die sich auch in der Schweiz durchsetzen wird."

Wie sich das in Grossbritannien entwickelt hat, kann man hier sehen:

Next Generation Banking: Starting with the Customer by Jaidev Janardana

Wer Interesse hat, worüber die anderen Speaker auf der Konferenz gesprochen haben, kann sich hier deren Auftritte im Video anschauen: Videos LendIt Conference 2017

Stepán Kopec

DIESEN BEITRAG TEILEN